Nasenkorrektur (Rhinoplastik) und Ablauf?

Dr. Pichelmaier - Nasenkorrektur

Die Nasenkorrektur  bzw. Nasenoperation zählt für viele Chirurgen zur Königsdisziplin im Bereich der ästhetischen Chirurgie.
Als Zentrum im Gesicht ist die Nase auch ein wichtiges Charaktermerkmal und Abweichungen von den vermeintlichen Normen können für die Patienten als sehr störend, oft sogar extrem belastend wahrgenommen werden.
Höckernasen, Schiefnasen, breite plump wirkende Nasenspitzen können neben der unvorteilhaft wirkenden äußeren Form auch mit erheblichen Einschränkungen der Nasenatmung einhergehen.
Durch moderne Techniken auf dem Gebiet der Rhinoplastik können Nasenspezialisten erfolgreich Nasenspitzenkorrekturen, Nasenkorrekturen, Nasenverkleinerungen und Begradigungen oder Reduktionen eines Nasenhöckers vornehmen.

Eine Nasenoperation bzw. Nasenkorrektur kann man auch sehr gut als Kombioperation durchführen  >> Nasenscheidewand-OP  Man muss also nicht 2 Operationen der Nasenkorrektur über sich ergehen lassen!

Wir haben einige vorher-nachher Fotos für eine Nasenoperation für Sie vorbereitet?
Wissenswertes zu: Wieviel kostet eine Nasen OP?

Nasenkorrektur sowie die Nachbehandlung (Tamponaden)

Nasenkorrektur vorher und nachherUm die Schwellungen nach der Operation für eine Nasenkorrektur möglichst gering zu halten verwende ich Mini-Meißeln zur Durchführung der Veränderungen an der knöchernen Nase. Ein entsprechend wichtiger Punkt für das Gesamtergebnis ist auch die Nasenspitzenplastik. Hier gibt es unzählige verschiedene gestalterische Möglichkeiten, die ein „Nasenspezialist“ beherrschen muss, damit er überhaupt individuelle Ergebnisse produzieren kann.

Für ein sehr gutes Ergebnis für eine Nasenkorrektur ist nicht nur die perfekte technische Ausführung wichtig. Auch das nötige Fingerspitzengefühl für das harmonische Zusammenspiel von Nasenrücken, Nasenspitze, Nasensteg und auch der Nasenflügelbasis sind extrem wichtig.

Zur Schienung, beziehungsweise Verhinderung einer leichten postoperativen Blutung verwende ich einerseits lockere Schaumstofftamponaden, die aufgrund einer salbenhaltigen Oberfläche völlig schmerzlos zu entfernen sind. Bei ausgedehnten Nasenscheidewandverkrümmungen wird die Nasenscheidewand mit einer kleinen Silikonplatte für eine Woche geschient. Auch hier ist die Entfernung für Sie völlig schmerzlos. Eine alleinige Höckerabtragung kann gelegentlich auch ohne Tamponade durchgeführt werden.

Welche Methoden zur Nasen OP werden angewandt?

Bei einer Nasenoperation gibt es grundsätzlich 2 verschiedene Vorgehensweisen. Die Operation der Nasenkorrektur kann über Schnitte im Naseninneren oder über einen kleinen Schnitt im Bereich des Nasensteges durchgeführt werden.
Bei der offenen Nasenkorrektur liegt der Vorteil in einer wesentlich übersichtlicheren Situation für den Operateur und der winzige Schnitt im Bereich des Nasensteges ist bei korrekter Position nicht sichtbar.
Bei einer geschlossenen Nasenoperation werden die Schnitte lediglich im Inneren der Nase geführt.

Warum ist eine Voruntersuchung durch einen HNO – Arzt wichtig?

Bei der präoperativen Untersuchung müssen auch die inneren Nasenstrukturen genau untersucht werden. Unbedingt müssen eine verkrümmte Nasenscheidewand oder atmungsbehindernde vergrößerte Nasenmuscheln ausgeschlossen werden. Sollte eine Nasenatmungsbehinderung vorliegen, muss diese unbedingt im Rahmen der Nasenkorrektur mitbehandelt werden!

Abschätzen ob die “neue” Nase zu mir passt?

Eine Vorher-Nachher-Fotosimulation hilft den Patienten sowie auch dem Nasenchirurgen. Der Patient bekommt eine visuelle Vorstellung über das postoperative Ergebnis und der Arzt ein wichtiges Feedback über die Erwartungshaltung seines Patienten.

Kurzübersicht der Nasenkorrektur und wie ist der Ablauf?

  • Operation zumeist in Vollnarkose, selten auch Dämmerschlafnarkose
  • Entlassung wahlweise am Operationstag, oder am Tag danach.
  • Arbeitsfähig nach 2 Wochen (Gipsabnahme)
  • Eher geringfügig schmerzhafter Eingriff

Schlagersängerin Melanie Müller wurde von Dr. Pichelmaier an der Nase operiert und per Video begleitet…

In diesem Video schildert sie ihre Beweggründe und Erwartungen zur Nasenkorrektur-OP…

Ablauf Nasen OP mit Nachbehandlung

Hier finden Sie ein paar vorher nachher Fotos von Patienten, die ich für die Sendung Extrem schön auf RTL 2 operiert habe.

Ja. Die Basisvariante kostet aktuell 269 Euro. (www.beautyprotect.com) Hier sind dann alle Kosten abgedeckt
Ausnahme: Wenn bereits davor eine Nasenkorrektur durchgeführt wurde.

Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit die Nasen OP über einen offenen Zugang am Nasensteg, oder über Schnitte in der Nase durchzuführen.
Aufgrund meiner jahrelangen Erfahrung verwende ich mittlerweile fast ausschließlich den offenen Zugang.
In meinen Händen habe ich damit bessere Ergebnisse und eine geringere Nachoperationsrate als mit der geschlossen Variante.
Die Schnitt im mittleren Bereichs des Nasenstegs verheilt üblicherweise nahezu unsichtbar und auch der Wundheilungsverlauf gestaltet sich keineswegs anders, als bei der geschlossenen Nasen OP.

Nachdem alles ausführlich besprochen wurde, erfolgt die Operation in Vollnarkose.
Nach der Aufnahme in der Klinik werden Sie am selben Tag operiert.
In der Aufwachphase werden Sie rundum überwacht, bis die Narkosemedikamente vollständig abgebaut sind. Erst danach werden Sie wieder auf ihr Zimmer gebracht, wo Sie weiter betreut werden.
Die Entlassung erfolgt üblicherweise gegen Mittag am 1. Tag nach der Operation.
Eine Nasenschiene wird für circa 2 Wochen getragen. Nach 2-3 Wochen ist man wieder gesellschaftsfähig, und nach circa 9 Monaten ist das endgültige Ergebnis sichtbar.

Heilungsprozess:

Woche 1-2 nach dem Eingriff:

  • Körperliche Schonung ist angeraten, Spaziergänge fördern jedoch die Regeneration und das Wohlbefinden! Homeoffice natürlich möglich. Alltagstauglichkeit aufgrund der Nasenschiene ist jedoch eingeschränkt

Woche 2-6 nach dem Eingriff:

  • Die Gipsabnahme bzw. Nahtentfernung erfolgt nach ca. 10-14 Tagen.
    Arbeitsfähigkeit nach ca. 2 Wochen gegeben, leichte sportliche Betätigung ab 4 Wochen möglich, Sonnenbäder/Solarien sollten anfangs ebenfalls gemieden werden.
    Durch die OP verursachte Schwellungen sind für außenstehende Personen üblicherweise nicht mehr wahrnehmbar.

ab 6 Wochen nach dem Eingriff:

  • Prinzipiell eigentlich wieder alles möglich, Schwellungen sind zum überwiegenden Teil abgeklungen.
  • Grundregel: in den ersten Wochen viel Veränderung, danach kommen die feinen Nuancen!

Es besteht absolut kein Grund, vor einer Nasen OP Angst zu haben!
Patienten haben z.B. immer wieder Angst vor den Tamponaden.
Ich persönlich verwende lediglich kleine Schaumstofftamponaden für 1 Nacht.
Das schauerlich beschriebene Knochenbrechen bei einem Höcker ist in Wahrheit ein filigraner Schleif/Meißel Prozess mit Mini Instrumenten.

Hier hat sich die Medizintechnik auch weiterentwickelt und wir sind in der Lage, schmerzarm und mit geringen postoperativen Schwellungen zu behandeln.

Der Preis hängt sehr von Art und Umfang der Operation ab. Üblich sind Preise von € 4.000 – € 5000. (inkl. Vorgespräch, Spitalsaufenthalt, Nachkontrollen)
Patienten mit Privatversicherungen oder privaten Zusatzversicherungen können den medizinisch notwendigen Teil der Nasenkorrektur erstattet bekommen.

Load More